deen

„Bienen begegnen Fliegen“ – Organisationsformen der Zukunft

Veröffentlicht am 25. August 2015

Unter dem Motto „Bienen begegnen Fliegen“ luden wir Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Erfahrungen ein, um gemeinsam vorzudenken, wie sinnstiftende Organisationsformen in Zukunft aussehen könnten.

Das Tagesformat, das sich zwischen Chaos und Ordnung bewegte, half uns, den Austausch anzuregen, Impulse zu setzen und Gedanken auf Papier zu bringen. Die Fülle an unterschiedlichen Eindrücken und Erkenntnissen wird uns noch lange als Vorratsspeicher für weiterführende Überlegungen dienen. Die losen Verbindungen und die Netzwerkarbeit, die an diesem Tag entstanden sind, haben viel mit „Neuen Organisationsformen“ zu tun.

Gerne laden wir mit dem Fotofilm auf eine atmosphärische Reise ein! Viel Spaß beim erst- oder nochmaligem Eintauchen in diesen für uns besonderen Tag!

Wertschätzung – ein unterschätzter Motivationsfaktor

Veröffentlicht am 24. März 2015

Wertschätzung bezeichnet die positive Bewertung eines anderen Menschen. Sie gründet auf eine innere allgemeine Haltung anderen gegenüber und betrifft einen Menschen als Ganzes, sein Wesen. Sie ist eher unabhängig von Taten oder Leistung, auch wenn solche die subjektive Einschätzung über eine Person und damit die Wertschätzung beeinflussen. (Quelle Wikipedia)

Dass Wertschätzung motiviert ist wohl unumstritten und da Menschen soziale Wesen sind, verstehen sie Wertschätzung als wichtiges, emotionales Gehalt. Nach dem Lesen des Artikels in der Ausgabe von „Bildung aktuell“ 02/2015 darf man auch über alternative Formen der Wertschätzung nachdenken, wie „bitte“, „danke“, jemanden ansehen, auf Augenhöhe begegnen, Aufmerksamkeit schenken, zuhören, Fragen stellen oder ein Lächeln. Es sind die kleinen Gesten mit der größten Wirkung.

Ein besonderes Beispiel für die Wirkung von Wertschätzung ist uns in diesem Video aufgefallen, sehen Sie selbst … (Karin Steffan)

Fenster schließen
Wir haben da mal `ne Frage:


"Warum ist es besser für Sie, Veränderungen zu vermeiden?"
Fenster schließen
Nochmal abspielen