ende

Find the place you need …!

Veröffentlicht am 22. Februar 2017

Wir probieren aus – und andere schauen uns über die Schulter!

Seit ein paar Monaten haben wir unsere Abteilung der Personalentwicklung zur flexiblen Arbeitszone erklärt. Platzmangel, sowie der Bedarf an Kommunikationszonen und Marktplätzen, haben uns dazu veranlasst, die freien Flächen nicht mit weiteren Schreibtischen auszustatten, sondern einen anderen Zugang zu finden. Losgelöst von einer Rastereinteilung verteilen wir uns nun auf verschiedene Arbeitszonen. Nach dem Motto „find the place you need“ benutzen unsere Mitarbeiter nun jenen Platz, der für sie am jeweiligen Tag am geeignetsten erscheint. Inmitten davon sind fünf „fixe Arbeitsplätze“, womit eine Mischlandschaft an Büronutzfläche entstanden ist. Als erstes Fazit haben wir auf derselben Fläche deutlich mehr Möglichkeiten zum Arbeiten gewonnen. Ein guter Anfang, wie wir denken, und ein spontaner Gewinn, während wir nun in diesem Rahmen die verschiedensten Fragestellungen durchleuchten:

  • Befreit oder blockiert mich die tägliche „Suche“ nach einem Arbeitsplatz?
  • Erhöht oder beschränkt die Freiheit meine Kreativität?
  • Fördert oder fordert dieses Arbeitsweise meine Dynamik?
  • Profitiert oder verliert der Zusammenhalt im Team?
  • …..

Diese Erfahrungen und Eindrücke teilen wir mit den verschiedensten Bereichen im Hause BLUM, die uns mittlerweile schon besucht haben und lassen uns dabei gerne über die Schulter schauen! – HP Redaktions-Team –

Fenster schließen
Wir haben da mal `ne Frage:


"Warum ist es besser für Sie, Veränderungen zu vermeiden?"